Heilpraktiker Dirk Rexroth Rastatt - Wirbelfehlstellungen

foto1
foto1
foto1
foto1
foto1

mögliche organische Probleme bei Wirbelfehlstellungen und Muskelverspannungen

Je nachdem welcher Nerv durch Wirbelfehlstellungen oder Muskelverspannungen irritiert wird, sind die Beschwerden auf die durch den entsprechenden Nerv versorgten Organe und Körperbereiche unterschiedlich. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die Beschwerden, die dem am entsprechenden Wirbel entspringenden Nerv zuzuordnen sind

Wirbel *)

mögliche Organische Beschwerden

C 1

Kopfschmerzen, Bluthochdruck, Migräne, Gedächtnisschwund, chron. Müdigkeit, Schwindel, halbseitige Lähmungen durch ungleichmäßige Durchblutungen der Gehirnhälften

C 2

Nebenhöhlenbeschwerden, Augenleiden, Taubheit, Ohrenschmerzen

C 3

Gesichtsnervenschmerzen, Pickel, Akne, Ohrensausen, Zahnschmerzen, schlechte Zähne, Karies, Zahnbluten, Neuralgie, Tinnitus

C 4

Dauerschnupfen, Gehörverlust, aufgeplatzte Lippen, verkrampfte Lippenmuskeln, Polypen, Katarrh

C 5

Heiserkeit, Halsschmerzen, chron. Erkältung, Kehlkopfentzündung

C 6

Mandelentzündung, Krupp, steifes Genick, Oberarmschmerzen, Keuchhusten, Kropf

C 7

Schilddrüsenerkrankung, Erkältung, Schleimbeutelerkrankungen in der Schulter, Depressionen, Ängste

TH 1

Schulterschmerzen, Nackenverkrampfungen, Schmerzen in Unterarm und Hand, Sehnenscheidenentzündung im Unterarm, Tennisarm, pelziges Gefühl in den Fingern

TH 2

Herzbeschwerden, Rhythmusstörungen, Ängste, Schmerzen im Brustbein

TH 3

Bronchitis, Grippe, Rippenfellentzündung, Lungenentzündung, Husten, Atembeschwerden, Störungen im Brustbereich, Asthma

TH 4

Gallenleiden, Gallensteine, Gelbsucht, seitliche Kopfschmerzen (vom Gallenmeridian)

TH 5

Leberstörungen, niedriger Blutdruck, Blutarmut, Müdigkeit, Gürtelrose, Kreislaufschwäche, Arthritis

TH 6

Magenbeschwerden, Verdauungsstörungen, Sodbrennen, Diabetes

TH 7

Zwölffingerdarmgeschwüre, Magenbeschwerden, Schluckauf, Störungen des Wirbels über längere Zeit: Vitaminmangel, Schwächegefühl

TH 8

Milzprobleme, Abwehrschwäche

TH 9

Allergien, Nesselausschläge

TH 10

Nierenprobleme, Arterienverkalkung, chronische Müdigkeit

TH 11

Hauterkrankungen wie Akne, Pickel, Ekzeme, Furunkel, raue Haut, Schuppenflechte

TH 12

Dünndarmprobleme, Blähungen, Rheuma, Wachstumsstörungen, Unfruchtbarkeit

L 1

Dickdarmstörungen, Darmdurchblutungen, Verstopfungen, Durchfall, Darmträgheit

L 2

Blinddarmproblem, Krämpfe im Bauch, Übersäuerung, Krampfadern

L 3

Schwangerschaftsstörungen, Menstruationsbeschwerden, Wechseljahrprobleme, Blasenleiden,  Knieschmerzen  häufig mit der Blase zusammen, Impotenz, Bettnässen

L 4

Ischias, Hexenschuss, Prostatastörungen, schmerzhaftes oder häufiges Harnlassen

L 5

Durchblutungsstörungen der Unterschenkel und Füße, kalte Füße, Wadenkrämpfe, Schwellungen der Beine und Füße

Kreuzbein

Ischias, Unterleibsprobleme, chronische Verstopfung, Schmerzen in Beinen und Füßen, Fersensporn

Steißbein

Hämorrhoiden, Afterjucken, Schmerzen beim Sitzen

*) Erläuterung zu den Wirbeln:

C = Halswirbelkörper,

TH = Brustwirbelkörper,

L = Lendenwirbelkörper